VERANSTALTUNGEN (ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT)

________________________________________

WIE KINDER LERNEN
Film und Gespräch

„Eigentlich braucht jedes Kind drei Dinge: Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann, es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann, und es braucht Gemeinschaften, in denen es sich aufgehoben fühlt.“

Prof. Dr. Gerald Hüther,
Neurobiologe, im Film „Kinder!“

Viele Eltern glauben, ihr Kind lerne nicht gern. Das mag stimmen, wenn mit „Lernen“ nicht verstandene Hausaufgaben, Büffeln und Pauken gemeint sind. Wenn man Kindern aber die Möglichkeit öffnet, ohne Druck und Vorschriften ihre Umwelt zu erforschen, zu experimentieren, zu probieren, zu üben und zu spielen, dann lernen sie ununterbrochen – und ganz freiwillig. Der Filmemacher Reinhard Kahl spricht sogar vom „Lerngenie“ der Kinder. Er hat Kinder in insgesamt 13 KiTa, Schulen und Kulturprojekten dabei beobachtet, wie sie lernen, ohne belehrt zu werden. Ausschnitte aus seinem Film „Kinder!“ bieten Anlass zum Gespräch.

________________________________________

Termine:
Termine 2010 bitte erfragen

________________________________________

Kontakt
Coaching für Herz und Hirn
Ariane Brena
Tel. 02362 7896101
E-Mail: brena@brena.de
www.brena.de

________________________________________

WEITER

VERANSTALTUNGEN (ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT)