VERANSTALTUNGEN (ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT)

________________________________________

FRISCHER WIND FÜR SCHULMEDIATION

Göttinger SchulmediatorInnen-Tage 2011

Mit Ihrer Fortbildung zur Schulmediatorin/zum Schulmediator begaben Sie sich auf eine Reise... Wo sind Sie inzwischen angekommen? Haben Sie sich weitere Etappen vorgenommen? Sind Sie flott auf hoher See unterwegs, irgendwo gestrandet, in ruhigen Gewässern...?

Die SchulmediatorInnen-Tage bieten Ihnen

• eine Exkursion - ins Land der Gewaltfreien Kommunikation (GFK)
    - Empathie in der Mediation - Variationen für Phase III und IV
    - Empathie im Schulalltag: sich selbst zuhören; Menschen,
    die frustriert, ärgerlich oder aufgeregt sind, zuhören

• einen Marktbesuch - Erfahrungsaustausch und Materialbörse auf kollegialer Basis
    Voneinander lernen, einander anregen: Was ist uns besonders gelungen?
    Worauf sind wir stolz? - Wie macht ihr das? Wie habt ihr das bloß hingekriegt?

• Navigationshilfe - Gelegenheit, akute oder chronische Anliegen aus dem Alltag
    der Schulmediation zu bearbeiten

Voraussetzungen

Abgeschlossene Fortbildung in Schulmediation; Praxiserfahrung; Bereitschaft, eine kurze Präsentation vorzubereiten

______________________________________________

Termine:

Göttingen
11./12. Oktober 2011

Anmeldung über:
Ländliche Erwachsenenbildung (LEB) Regionalbüro Göttingen
Tel. 0551 820790

Informationsblatt SchulmediatiorInnen-Tage

______________________________________________

WEITER

VERANSTALTUNGEN (ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT)